Deutsche Zentrale für Globetrotter (dzg) – Der Club fürs Fernweh

Die Deutsche Zentrale für Globetrotter, 1974 gegründet, ist der größte Zusammenschluss von individuell Reisenden im deutsch sprachigen Raum. Mitglied zu sein, bedeutet auf die aktuellen Reiseerfahrungen von über 900 Weltweitreisenden aus erster Hand zurückgreifen zu können, fünf Mal jährlich den „Trotter“, die Mitgliederzeitschrift der dzg zu erhalten, sowie verbilligten Eintritt auf allen Treffen der dzg zu bekommen. Der „Trotter“ wird seit 1975 ehrenamtlich von Globetrottern für Globetrotter erstellt. Die dzg veranstaltet die meisten Globetrottertreffen in Deutschland, sowie zwei Bilderveranstaltungen. Weltreisehandbuch (zur Vorbereitung jeder Reise) und Outdoor-Handbuch (mit Know-How und Tipps für fast alle Situationen unterwegs) entstammen der Feder von dzg-Mitgliedern und sind am dzg-Info-Stand auf der adventure southside erhältlich, ebenso wie eine Auswahl neuwertiger Reiseführer zum Schnäppchenpreis und andere spannende Reiselektüre. Solange der Vorrat reicht, erhält jeder Besucher am dzg-Infostand ein gratis „Trotter“-Heft und einen Globetrotter-Kalender (mit dutzenden Globetrottertreffen, Multivisionsfestivals und Reisemessen). Er wird jedes Jahr von der dzg neu erstellt und steht kostenlos zum Download auf der Website (www.dzg.com) bereit. Wer dzg-Mitglied werden möchte, kann generell am dzg-Infostand in die dzg eintreten, sowohl hier auf der adventure southside, als auch auf anderen ähnlichen Veranstaltungen. Natürlich auch über unsere Website oder auf einem unserer Globetrottertreffen, bzw. Bilderveranstaltungen, welche rot im Globetrotter-Kalender markiert sind. Alles weitere über die dzg erfahrt ihr, völlig unverbindlich, in einem persönlichen Gespräch am dzg-Info-Stand.

Veranstaltungen an der diese Person beteiligt ist: