Peter Kück

Peter Kück, Jahrgang 1966, Diplom Biologe, Inhaber der Software-Firma GEVIO, Teilhaber vom Café Charme du Sud und der Weisenheimer Eismanufaktur. In der Winterpause wird der Laden in Weisenheim an der Pfälzer Weinstraße geschlossen und es geht mit den vierbeinigen Freunden im umgebauten LKW auf Reisen. Das bevorzugte Reiseziel in den letzten Jahren ist Marokko. Mehr…

Details

Aaron Scheuer

Es gibt so vieles zu entdecken und neu zu machen! Im Laufe meiner Jahre habe ich mir Fähigkeiten angeeignet, die mir Spaß machen und andern auch sehr nützlich sind. Das Nähen – In Indien gesehen – im Hamburger Hafen ausrangierte Planen gesammelt und 2005 mit dem Label Ragit begonnen Taschen und alles Mögliche zu nähen.…

Details

Martin Eickhoff

Martin Eickhoff, Geschäftsführer der pro-medi GmbH, ist ausgebildeter Notfallsanitäter und Paramedic. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Notfallmedizin und ist selbst seit über 15 Jahren als Ausbilder und Berater in diversen nationalen und internationalen medizinischen Bereichen tätig. 

Rüdiger Nehberg

Auf seinen Abenteuern war der mittlerweile 82-jährige mit dem Spitznamen “Sir Vival” oft monatelang allein im Abseits der Welt, galt vereinzelt sogar als verschollen.

Dreimal  befuhr er den blauen Nil, bei der dritten Überfahrt wurde während einer Schießerei sein Begleiter, der Kameramann Michael Teichmann, tödlich getroffen.

Dreimal überquerte er den Atlantik, mal mit einem Tretboot, dann mit einem Floß.

Er überlebte einen 25-tägigen Fußmarsch durch den brasilianischen Urwald ebenso wie seine legendäre 1000 km-Wanderung ohne Proviant quer durch Deutschland.

Als Aktivist für Menschenrechte setzte er sich seit 1980 für das Indianervolk der Yanomami in Südamerika ein und seit 2000 für den Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung, die schließlich in einer Fatwa von islamischen Rechtsgelehrten als Verbrechen verurteilt wurde – ein großartiger Erfolg.

Er ist Autor von 29 Büchern. 10 Dokumentarfilme zeugen von seinen Abenteuern.

Anton (Tony) Lennartz

Anton Lennartz war Soldat und Polizist bevor er sein Leben ausschließlich der Vermittlung seines umfangreichen Survival-Wissens widmete. Viele Jahre verbrachte er in Nordamerika und Kanada und studierte dort die Bushcraft-Skills der Indianerkulturen Nordamerikas.

Jörg Gienapp

Nach mehr als 15 Jahren unterschiedlicher Aktivitäten im Offroad-Bereich mit Trial-Wettbewerben, eigenen Reiseangeboten und -touren sowie Engagements als Tourguide für verschiedene Veranstalter bietet Jörg Gienapp nun vorrangig individuelle Offroad-Reisen in Spanien an.
Nachdem er fast 10 Jahre in in Spanien gelebt hat, kennt er viele unterschiedliche Regionen und Landstriche des Landes und ist mit Land und Leuten ebenso vertraut, wie mit der Sprache.

Lars Rudolph

Geboren 1976 in Hildesheim, Erzieher im Studium Soziale Arbeit, Mediator, zertifizierter Waldpädagoge, Jäger, Imker, Wildnis- und Naturpädagoge, Bushcrafter. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Ausbildung und Schulung von Multiplikatoren und Fachkräften für Natur- und Umweltpädagogik. Langjährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit, darüber hinaus im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie der sozialpädagogischen Familienhilfe sowie Kindertagesstätten und Erwachsenenbildung. Ausbildung, Coaching und Schulung von Gruppenleiter/innen und Erzieher/innen.

René Golz

Seit 1990 beschäftigt René Golz sich mit dem Thema Survival und seit 2011 verdient er erfolgreich seinen Lebensunterhalt damit.