Einführung in Remote Medicine

Vortrag: „Einführung in Remote Medicine“ Jeder Mensch hofft, niemals in eine medizinische Notfallsituation zu kommen, in welcher sie/er selbst oder nahestehende Personen ernsthaft zu Schaden kommen könnten. Der Umgang mit dem Thema „Notfall“ ist allerdings dafür sehr unterschiedlich.  Viele Menschen bereiten sich auf eine solche Situation vor.  Es gibt aber auch andere, die sich sogar…

Survival-Armband herstellen

Workshop für Kinder Wann Freitag: 14:00 – 15:30 Uhr Samstag: 13:00 – 14:30 Uhr Sonntag: 14:00 – 15:30 Uhr Dauer 1 bis 1,5 Stunden Wo Stand von Katja Tietz (Hund-made), Bushcraft-Area beim großen Tipi Teilnehmer Kinder ab sechs Jahren, maximal zehn Teilnehmer Kosten 19,50 € je Teilnehmer (inklusive Material) Die Anmeldung ist im Ticketshop möglich…

Junior Erste Hilfe

Kinder spielen gerne und sind neugierig. Wie man bei kleineren oder etwas größeren Verletzungen handelt, das wissen sie leider nur selten. In unserem Kurs „Junior Erste Hilfe“ geben wir kindgerecht fundiertes medizinisches Wissen an Kinder von 6-12 Jahren weiter. Wir weisen auf verschiedene Gefahren hin und erklären und zeigen den Kindern wie sie sich selbst…

Survivalkurs für Erwachsene

Achtstündiger Survival-Schnupperkurs für Erwachsene Während der Adventure Northside veranstalten die beiden Survivalschulen Woodtrekker und Survivaltours einen achtstündigen Survivalkurs für Erwachsene. Mitzubringen ist ein Messer. Die Themen Bau einer provisorischen Unterkunft Orientierung Notsignale Feuermachen Fallenbau Zeit: Samstag, 06. Oktober 2018, 08:00 – 16:00 Uhr Ort: Messegelände, Stand von Woodtrekker Kosten: 60 € pro Person Jetzt anmelden!…

Richtige Fahrzeugkontrolle beim Grenzübergang

KFZ-Reisenden wird gern unbemerkt ein Päckchen untergeschoben, wenn absehbar ist, dass diese die Landesgrenze bald überqueren. So geht der Schmuggler selbst kein Risiko ein und Euch kann die Ware am Ziel wieder abgenommen werden. Wer sich einmal bewusst macht welche Strafen einen Touristen erwarten wenn er mit Drogen an der Grenze erwischt wird, dem wird…

Vom russischen Altai durch die Mongolei zum Baikalsee

Vierter Teil der großen Eurasien-Rundreise Nach der Ausreise aus Kasachstan besuchten die Bad Kissinger Globetrotter Gabi Goll und Rudi Kleinhenz in Barnaul den russischen General Sascha Suckow, diesen hatte Rudi im Jahre 2000 auf seiner ersten großen Russlandtour kennengelernt. Nach diesem feuchtfröhlichen Wiedersehen öffnete der General den beiden die Grenze in die Mongolei. Dort angekommen…